13 Fragen vor dem Hundekauf

13 Fragen, die Sie sich vor dem Kauf eines Hundes beantworten sollten.

1.: Lieben alle Familienmitglieder Hunde und vor allem, wollen alle mit einem Hund zusammenleben?
2.: Sind Sie bereit, auf Ihren Welpen ggf. längere Zeit zu warten und sind Sie flexibel was Farbe und Geschlecht angeht?
3.: Können Sie sich vorstellen, dem Hund zuliebe auf alte Gewohnheiten und Vorlieben zu verzichten?
4.: Ist es für Sie selbstverständlich, dass der Hund in und mit Ihrer Familie lebt, am Tag und in der Nacht?
5.: Halten Sie einen Hundezwinger für einen Einzelhund auch für tierschutzwidrig?
6.: Sind Sie mit uns einer Meinung, dass Ihr Hund eine liebevolle und konsequente Erziehung verdient hat und antiautoritäre Erziehung das Zusammenleben von Mensch und Hund auf Dauer vergiftet?
7.: Lieben Sie ausgiebige Spaziergänge?
8.: Werden Sie Ihren Urlaub künftig so planen, dass Sie ihren Hund mitnehmen und gemeinsam mit ihm einen Aktiv-Urlaub verbringen können?
9.: Haben Sie genug Standfestigkeit, um den ständig um Futter bettelnden Augen eines Hundes widerstehen zu können?
10.: Sind Sie ein ausgeglichener, nervenstarker Mensch, dem sowohl harte Hundeerziehung als auch gedankenlose Vernachlässigung dieser ein Gräuel sind?
11.: Ist Ihnen bewusst, dass Ihre Wohnung künftig nicht mehr scheckheftgepflegt und chemisch rein sein kann?
12.: Könne Sie mit Hundehaaren leben und sind frei von Allergien?
13.: Muss Ihr Garten nicht unbedingt den jährlichen Blumenwettbewerb gewinnen und können Sie auch der Anblick von robusten Stauden und Sträuchern erfreuen?
This entry was posted in news. Bookmark the permalink.

Comments are closed.